DAIKIN LUFTREINIGER gegen Corona

Saubere Luft dank DAIKIN Luftreiniger mit Streamer Technologie

ab 450,00 Euro inkl. MwSt

Daikin Luftreiniger mit einzigartigen Zweiwege-Verfahren

Außen:
aktive Plasma-Ionen-Entladung

Die Plasma-Ionen-Technologie gibt durch Plasma-Entladung Ionen in die Luft ab und verbindet sie mit Luftbestandteilen, um aktive Komponenten wie OH-Radikale zu erzeugen. Diese lagern sich an der Oberfläche von Schimmelsporen und Allergenen an und zersetzen durch ihre hohe Oxidationskraft Proteine in der Luft.

Innen:
Streamer zur Zersetzung schädlicher Stoffe

Bei der Streamer Entladung zersetzt Plasma schädliche Chemikalien. Dies ist so wirksam wie eine Erhitzung auf 100.000 °C.*2

Schadstoffabbau durch aktive Plasma-Ionen:

Produkte und Services, die von der Stiftung ECARF zertifiziert werden, haben sich voll auf die Bedürfnisse von Allergikern eingestellt.
Ein Produkt erhält das Siegel, wenn durch externe Gutachten (z. B. durch den TÜV) oder Studien nachgewiesen werden kann,
dass die Kriterien erfüllt sind.

Streamer Zersetzungsverfahren der Daikin Luftreiniger

Der Streamer gibt Elektronen mit sehr hoher Geschwindigkeit ab.

Diese prallen auf Stickstoff und Sauerstoff
in der Luft und bilden dabei
vier verschiedene Moleküle aus.

Diese Moleküle verfügen über
enormes Zersetzungspotenzial.

Streamer Zersetzungsverfahren der Daikin Luftreiniger

Kraftvolles Ansaugen

Großräumige Luftansaugung
aus drei Richtungen

Wirksames Zurückhalten von Schadstoffen

Effizientes Auffangen von Staub und
Schadstoffen mittels elektrostatischem
HEPA-Filter

Zuverlässiges Zersetzen

Mit der Streamer Technologie von DAIKIN zur oxidativen Zersetzung gefilterter Schadstoffe inklusive Viren*8 , Bakterien*5, Pollen*9 , Schimmelpilzsporen *10.

Das Streamer Symbol steht für drei Schritte:

Abscheidung: Der Staubfilter fängt Schwebstoff e mitsamt schädlichen Gase ein,
die der Streamer oxidativ zersetzt.*3

Regenerierung: Der desodorierende Filter absorbiert und beseitigt Gerüche.
Dank regenerierbarer Absorbierungsfähigkeit ist eine kontinuierliche Desodorierung gewährleistet.
Daher muss dieser Filter nicht gewechselt werden.*4

Desinfektion: Bakterien haben im Staubfilter,*5 dem Befeuchtungsfilter*6 und der Befeuchtungsschale*7 keine Chance.

Hochleistungs-HEPA-Filter zum Auffangen von Feinstaubpartikeln

Der Filter sammelt Staub wirksam mittels elektrostatischer Anziehung. Dadurch verstopft er nicht – anders als HEPA-Filter ohne Elektrostatik, die Partikel nur durch feines Gewebe einfangen. Daher bietet er einen größeren Luftdurchsatz.

Elektrostatischer HEPA-Filter

› Entfernung von 99,97 % der Feinstaubpartikel mit
einer Größe von 0,3 μm
› Dank elektrostatischer Ladung der Filterfasern
effizientes Sammeln von Partikeln
› Kaum Verstopfungsgefahr und daher geringer
Saugkraftverlust

Filter ohne Elektrostatik

› Filterwirkung ausschließlich aufgrund entsprechender
Gewebefeinheit, daher größere Verstopfungsgefahr
und potenziell höherer Saugkraftverlust

Luftreinigung kompakt, leistungsstark und leise

DAIKIN Luftreiniger - MCK55W

Luftreinigung und -befeuchtung in einem Gerät

Leistungsstarke Luftbefeuchtung zum Schutz vor trockener Luft und Viren

Vorteile:
› Bewahrt Haut, Hals und Nase vor dem Austrocknen
› Schützt durch passende Luftfeuchtigkeit
im Raum vor Viren
› Zeigt die Luftfeuchtigkeit an
› Beseitigt Bakterien auf dem Befeuchtungsfilter
› Der Streamer reduziert die Bakterienanzahl
im Befeuchtungswasser

Dreifach-Sensor für rasche Erkennung von Luftverschmutzung

Der hochsensible Staubsensor erkennt winzige Partikel (PM2,5)
ebenso wie größere Staubkörner und reagiert entsprechend. Zudem werden Gerüche und somit insgesamt drei Belastungen erkannt.

Luftreiniger Prospekt downloaden

Nutzen Sie den Download-Button um den Prospekt als PDF auf Ihren Computer zu speichern.

DAIKIN Luftreiniger - MC55W

Luftreinigung im neuen Design

Dreifach-Sensor für rasche Erkennung von Luftverschmutzung

Der hochsensible Staubsensor erkennt winzige Partikel (PM2,5) ebenso
wie größere Staubkörner und reagiert entsprechend. Zudem werden
Gerüche und somit insgesamt drei Belastungen erkannt.

Luftreiniger Prospekt downloaden

Nutzen Sie den Download-Button um den Prospekt als PDF auf Ihren Computer zu speichern.

Berechnen Sie die benötige Luftumwälzmenge des Luftreinigers

Die Standard-Raumhöhe beträgt 2,20m bis 2,50m. 

Eine Studie der Universität der Bundeswehr empfiehlt eine Luft-Umwälzrate von 4-8 je Stunde. 
D.h. das komplette Raumvolumen sollte 4-8 mal je Stunde komplett gefiltert werden.

m³/h

Hinweise:
* Die Flash Streamer Technologie ist nicht für medizinische Zwecke bestimmt.
*1 Anzahl der Ionen pro cm3 in die Atmosphäre abgegebener Luft, gemessen nahe Luftaustrittsöffnung bei Betrieb mit maximalem Luftstrom. Prüfbedingungen: Temperatur 25 °C, Luftfeuchtigkeit 50 %.
*2 Vergleich der oxidativen Zersetzung. Dies bedeutet nicht, dass hohe Temperaturen entstehen.
*3 (Abbau von Gasen) Prüforganisation: Life Science Research Laboratory. Prüfverfahren: Nach 10-minütigem Betrieb eines Ottomotors (bei Erreichen einer Partikelkonzentration von 60 mg/m3) absorbierte
der Luftreiniger 80 Minuten lang dessen Staubemissionen. Zudem lief der Luftreiniger 24 Stunden in einem 200 Liter großen geschlossenen Raum, bevor die effektive Gaszersetzung gemessen wurde.
Testergebnis: Gegenüber einem Test ohne Streamer Entladung wurden die Gasbestandteile in 9 Stunden um 63 % reduziert. Test Nr.: LSRL-83023-702. Testgerät: MCK70N (japanisches Modell).
*4 Der Luftreiniger wurde in einem 21 m3 großen Raum aufgestellt, der mit dem stechend riechenden Gas Acetaldehyd versehen war, und eingeschaltet. Anschließend wurde untersucht, wie viel CO2 beim
Abbau des Acetaldehyds durch den Streamer entstand (geprüft von DAIKIN). Testgerät: MCK55S (japanisches Modell), vergleichbar mit der Baureihe MCK55W.
*5 Prüforganisation: Japan Food Research Laboratories. Test Nr.: 15044988001-0201. Prüfverfahren: Ein mit einer Bakterien-Flüssigkultur beimpftes Testobjekt wurde dem Staubfilter eines Luftreinigers
vorgelagert angebracht, der dann in einem 25 m3 großen Testraum lief. Nach fünf Stunden wurde die Anzahl lebender Bakterien ermittelt. Testergebnis: Die Bakterienzahl sank innerhalb von fünf Stunden
um mehr als 99 %. Testgerät: MCK55S (japanisches Modell), vergleichbar mit der Baureihe MCK55W (Turbomodus).
*6 (Entfernung von Bakterien aus Befeuchtungsfilter) Funktioniert für Rückstände im Befeuchtungsfilter. Prüforganisation: Japan Food Research Laboratories. Test Nr.: 15044989001-0101. Prüfverfahren: Ein mit
einer Bakterien-Flüssigkultur beimpftes Testobjekt wurde dem Staubfilter eines Luftreinigers vorgelagert angebracht, der dann in einem 25 m3 großen Testraum lief. Nach fünf Stunden wurde die Anzahl
lebender Bakterien ermittelt. Objektteil: Befeuchtungsfilter. Testergebnis: Die Bakterienzahl sank innerhalb von fünf Stunden um mehr als 99 %. Testgerät: MCK55S (japanisches Modell), vergleichbar mit der
Baureihe MCK55W (Turbomodus).
*7 (Abbau von Bakterien in Befeuchtungsschale) Prüforganisation: Japan Food Research Laboratories. Test Nr.: 15044985004-0101. Prüfverfahren: Leistungsprüfung nach freiwilliger Norm HD-133 des Verbands
der japanischen Elektroindustrie (JEMA). Testobjekt: Schimmel und Bakterien in Befeuchtungswasser. Testergebnis: Die Bakterienzahl sank innerhalb von 24 Stunden um mehr als 99 %. Testgerät: MCK55S
(japanisches Modell), vergleichbar mit der Baureihe MCK55W (Turbomodus).
*8 Testorganisation: Kitasato Research Center for Environmental Science; Testergebniszertifikat Nr. 21_0026 (ausgegeben von derselben Organisation); Testergebnis: 99,9 % der A-H1N1-Viren nach 1 Stunden
entfernt.
*9 Zahlreiche Allergene wurden mit Streamer-Entladungen bestrahlt, und das Aufbrechen der Allergene wurde mit Hilfe der ELISA-Methode, der Kataphorese oder dem Elektronenmikroskop überprüft
(gemeinsame Forschungsarbeit mit der Wakayama Medical University). Testbeispiel: ‘Japanische Zedernpollen Cryj-1’; Testergebnis: Mindestens 99,6 % zersetzt und innerhalb von 2 Stunden entfernt.
*10 Testorganisation: Japan Food Research Laboratories. Registrierungsnummer der Prüfung: 204041635-001. Ergebnis der Prüfung: Mindestens 99,9 % der Schimmelsporen (Cladosporium) zersetzt und
innerhalb von 24 Stunden entfernt.
*11 Prüfverfahren: JEMA-Norm JEM1467. Kriterium: Entfernung von 99 % aller 0,1 bis 2,5 μm großen Partikel in einem geschlossenen Raum mit 32 m3 innerhalb von 90 Minuten (umgerechnet auf Wert in 32 m3
großem Testraum).

Unverbindliches Angebot anfordern

Daikin Luftreiniger

Gerne senden wir Ihnen ein Angebot über Luftreiniger zu.